Protokoll der 16. Sitzung des
Runden Tisches Energie

in der Universität Hamburg
am 13. Juli 1998, 16:15 - 18:15 Uhr,

Anwesend:

Annerieke Diepholz (FSR Psychologie), Katinka Schweizer (FSR Psychologie), Thomas Ehring (Student Psychologie), Gabriele Kranz (Inst. f. Allg. Botanik), Niklas Rega (Student Physik), Karsten Hinrichsen (Energieberatungsstelle), Hans-Peter Zeise (Leiter, Technischer Dienst), Kai Fabig (Umweltbehörde), Nadja Behrens (Referat für Arbeitssicherheit und Umweltschutz), Hartwig Spitzer, Arnold Harmsen (Energieberater), Olliver Kannapin (FB Biologie), Frank Zinn (FB Psychologie)

1. Vorstellung von Logo-Entwürfen

Frau Wicht stellt Logo-Entwürfe für das Projekt Energieoptimierung vor. Es wurde vereinbart, den beiliegenden Logo-Entwurf weiterzuentwickeln (bessere Maßstabstreue und Wiedererkennbarkeit des Universitätsgebäudes).

2. Das Kühlschranktauschprogramm der Umweltbehörde

3. Teilnahme des FB Psychologie an der Energieoptimierung

Die Vertreterinnen des Fachschaftsrates Psychologie wollen sich für eine Teilnahme des Fachbereichs am Projekt Energieoptimierung einsetzen. Der Fachbereich hat drei Standorte: a) von Melle-Park 11 (eigenes Gebäude), b) 2 Etagen im WiWi-Gebäude, von Melle-Park 5, c) 1 Etage im Philosophenturm.

4. Bericht von der Projektstelle

K. Hinrichsen arbeitet zur Zeit an der Erstellung der Bemessungsgrundlage für die vier Fachbereiche Biologie, Chemie, Informatik und Physik.

5. Nächstes Treffen

Das nächste Treffen soll am 7. 9. 1998, 16.15 stattfinden.
Thema: Spannungsfeld Energiesparen und Arbeitssicherheit (Dr. Rinze)

6. Nächste Energie-Infos

Hartwig Spitzer


Zum Protokoll vom 11.5.97
Zurück zur Homepage Runder Tisch Energie

Last modified: Mon Sep 7 14:09:12 1998