Protokoll der 20.? Sitzung des
Runden Tisches Energie

der Universität Hamburg vom 3. März 1999.

Teilnehmer:

Herr Prof. Spitzer, Herr Hinrichsen, Herr Gottschick, Herr Bernhardt, Herr Zeise, Herr Burmeister, Herr Goessling, Herr Harmsen, Herr Lueth (UKE)

Herr Gottschick moderiert die heutige Sitzung und stellt die Themenvorschlaege vor:

Nach kurzer Diskussion werden folgende Themen am heutigen Tag beraten:

Ziele und Aufgaben

Der Runde Tisch Energie bzw. sein Nachfolgeforum setzt sich fuer einen verantwortlichen, effizienten und umweltschonenden Umgang mit Energie und anderen Umweltresourcen ein. Er versteht sich als unabhaengiger Arbeitskreis von Angehoerigen der Universitaet. Er arbeitet mit relevanten Stellen und Gremien der Universitaet - wo immer moeglich - zusammen. Im einzelnen stellt sich der Arbeitskreis folgende Aufgaben:

Offizielle Anbindung:

Es wurde diskutiert, den Runden Tisch Energie an die Energie- beratungs- und Abrechnungsstelle anzubinden und wo immer möglich mit dem Referat für Arbeitssicherheit und Umweltschutz zusammen zu arbeiten. Es wurden ebenso andere Formulierungen besprochen. Herr Hinrichsen stellt eine Formulierung zusammen und schickt diese an Herrn Prof. Dr. Spitzer, Herrn Zeise und Herrn Bernhardt.

Benennung des Gremiums:

In der Diskussionsrunde werden verschiedene Vorschläge gemacht Es ergab sich keine eindeutige Mehrheit fuer einen der Vorschlaege. Meinungsaeusserungen von allen Mitgliedern sind willkommen (mail an H. Spitzer).

Beratung über die Organisation:

Vorgeschlagen wird, einen Sprecher und einen Koordinationskreis zu bilden. Der Koordinationskreis soll den Sprecher sowohl in der Öffentlichkeitsarbeit als auch im Kontakt zu den Energieteams der Fachbereiche als auch bei den Treffen und in der Organisation unterstuetzen. Als Sprecher wird Herr Prof. Dr. Spitzer vorgeschlagen. Herr Spitzer erklärt sich bereit, zumindest für das nächste halbe Jahr diese Tätigkeit auszuüben. Dem Koordinationskreis sollen Herr Gottschick, Herr Hinrichsen, Frau Behrens und Herr Spitzer für zunächst 1 Jahr angehören.

NÄCHSTES TREFFEN

Das nächste Treffen findet statt am MITTWOCH, den 21.04.1999 voraussichtlich im ESA, Raum W 223.

Die Themen für das nächste Treffen:

Für das Protokoll: gez. Bernhardt


Zum Protokoll vom 21.4.99
Zurück zur Homepage Runder Tisch Energie

Last modified: Wed Mar 31 09:53:13 1999